Patienten-Info

Der Operation geht selbstverständlich eine gründliche Untersuchung beider Augen voraus. Abgesehen von der Fehlsichtigkeit muss das zu operierende Auge gesund sein. Die Fehlsichtigkeit darf sich während der vergangenen zwölf Monate nicht oder nur ganz wenig verändert haben. Deshalb sollten die Patienten mindestens 21 Jahre alt sein. Ausserdem muss die Hornhaut eine bestimmte Mindestdicke aufweisen.

Mit der Femto-LASIK lassen sich folgende Fehlsichtigkeiten korrigieren:

  1. Kurzsichtigkeit bis ca. -10 dpt
  2. Weitsichtigkeit bis ca. 4 dpt
  3. Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) bis 4 dpt
  4. Alterssichtigkeit (Presby-Femto-Lasik)

Die Voruntersuchung und Nachsorge von Patienten aus der Schweiz erfolgt ausschliesslich im Augenzentrum der ORASIS AG in Reinach/AG. Erfahren Sie mehr dazu in der Mediathek.

Orasis